Foyer

Im Foyer ist ein großes schwarzes Brett für vielfältige Bekanntmachungen angebracht.

HabitRPG - Mein Fazit

Lebensraum:

Tags:

Es ist fast ein viertel Jahr her, dass ich mich bei HabitRPG anmeldete. Ich war begeistert und der Beginn gestaltete sich großartig. Ich schaffte viel und fühlte mich gut organisiert. Gestern habe ich mein Konto bei HabitRPG gelöscht. Was ist passiert? Die anfängliche Motivation, Erfahrungspunkte und Gold zu erhalten hielt einfach nicht an und ich bemerkte, dass ich Aufgaben manchmal nur, mehr schlecht als recht, erfüllte, um schnell ein wenig weiter zu kommen. Dadurch fühlte sich das Erledigen von Aufgaben nicht mehr so gut an, wie es eigentlich sein sollte.

Anmeldung bei HabitRPG - Leben als Rollenspiel

Lebensraum:

Tags:

Rollenspiele mochte ich schon immer. Mit Wizardry 7 und 8 bin ich groß geworden und an Titeln wie Baldurs Gate oder Neverwinter Nights konnte ich ebenfalls nicht vorbeigehen. Doch nun fehlt einfach die Zeit um Stunden in fremden Welten zu verbringen. Wieso also nicht das reale Leben mit dem Rollenspielcharacter verbinden? Mit HabitRPG ist das sehr schön möglich - das Zauberwort heißt Gamification. Man kann ToDo's, Gewohnheiten und tägliche Aufgaben erstellen und bekommt dafür Gold und Erfahrungspunkte.

JPA Workshop an der Hochschule Görlitz/Zittau

Lebensraum:

Gestern habe ich an der Hochschule Görlitz/Zittau einen Workshop zu JPA gehalten. Zu Beginn gab ich eine Einführung zu JPA. Die Studenten haben dadurch einen guten Überblick erhalten und gelernt, wie man die einzelnen Komponenten verwendet. In einer kurzen HelloWorld Demo speicherte ich eine Entity in der Datenbank, um die Einfachheit von JPA zu verdeutlichen. Nach dem Mittag wurde es für die Studenten praktisch und sie konnten sich selbst an die JPA wagen und eigene Entities in der Datenbank speichern.  

JPA mit Hibernate, Java Persistence API in der Praxis

Lebensraum:

Endlich habe ich es geschafft. Mein Buch "JPA mit Hibernate - Java Persistence API in der Praxis" ist bei entwickler.press (-> Details) erschienen. Ich habe lange daran gearbeitet, aber es hat sich gelohnt. Neben einer guten Einführung in das JPA werden auch Besonderheiten von Hibernate beleuchtet. Die Neuerungen des JPA 2.0 finden in den jeweiligen Kapitel Erwähnung, werden gesondert hervorgehoben und können über den Index gut gefunden werden.

Subscribe to RSS - Foyer